Montag, 19. Juli 2010

Money in the Bank PPV

Hi,

gestern Abend nach der OC I-Klausur haben wir dann gemütlich zu dritt das Money in the Bank-PPV der WWE gesehen. (Spoiler folgt weiter unten) Dieses war überaus sehr amüsant und bekommt insgesamt von mir eine Note von "2-".

Jeder, der mich besser kennt, weiß, dass ich ziemlich kritisch bin und würde die Veranstaltung sicherlich besser bewerten, aber das tue ich nicht. ;)


Spoiler:

Es beginnt mit dem Money in the Bank-Ladder Match von Smackdown.
Nachdem 8 Mann längere Zeit aufeinander einprügeln und "The Choosen One" sich beinahe den Koffer geschnappt hat, fertig Kane diesen ab und holt sich den Koffer. 4 von 5 Sternen

Es folgt ein Damenmatch: Alicia Fox gg. Eve Torres, Alicia verteidigt. 1 Stern

Als nächstes sehen wir die Hart-Dynasty gg. The Usos. Die Hart-Dynasty gewinnt das Match mit einem Sharpshooter von Tyson Kidd. 3,5 Sterne

Es folgt Rey Mysterio gg. Jack Swagger; nach langem Schlagabtausch kann Mysterio den Pin durchbringen und verteidigt den Titel. Swagger greift Mysterio an und bringt ihn in den Ankle Lock. Kane kommt herein und macht den Save. Kurz danach kommt er mit Referee herein und löst seinen Koffer ein. Titelwechsel an Kane.

Es folgt ein weiteres Damenmatch: Kelly Kelly gg. Layla. Layla kann durch Interference von McCool für sich entscheiden.

Das nächste Money in the Bank Ladder Match. Nach einiger Zeit kann der United States-Titlebesitzer The Miz den Koffer an sich reißen, nachdem er sich gg. mehrere Mann auf der Leiter verteidigen konnte. The Miz hält eine Promo. Man sieht, dass er zumindest nach Kayfee gut fertig ist.

Das Finale: Cena gg. Sheamus im Cage Match. Cena fertigt im Verlauf des Matches den Referee ab, indem er Sheamus gg. diesen schleudert. Eine Aufgabe des Celtic Warriors bleibt also unbeachtet. So entschließt sich Cena, sich durch die Nexus Horden nach draußen zu kämpfen, während Sheamus dies trotz eigentlicher Aufgabe auch macht. Sheamus landet zuerst draußen und gewinnt unsauber. Cena fertigt die verbliebenen Rookies ab.

Insgesamt ein sehr gutes (meines Erachtens "gutes") PPV. Sehr hat mir der Angle mit Maryse im MiTB-Match von Raw sehr gefallen. (Meine Aussage dazu, als JoMo sich Maryse geschnappt hatte: "Ha, da hat er sich einen viel geileren Preis als diesen ollen Koffer geschnappt") Sehr schade fand ich es, dass Cena wie üblich seinen Five Knuckles Shuffle verpatzte und dass Sheamus unsauber gewonnen hat.

Gruß,
euer Kaito Kuroba.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen