Dienstag, 27. Juli 2010

3D nicht im Kommen. :)

Hallo,

ich habe vorhin auf der früher schon referenzierten Internetseite bluray-disc.de eine Umfrage entdeckt, die das Thema der 3D-Bluray behandelt. Wie ich nun - einige Stunden nach Abgabe meiner Meinung - lesen durfte, scheint ein Großteil der aktiven Poster in der Community einen gewissen Zweifel, wenn nicht sogar Verachtung für die Entwicklung der 3D-Bluray zu pflegen.

Größere Kritikpunkte sind die erneuten Anschaffungsgebühren für einen Bluray-Player mit dem Standard 1.4 und der offensichtliche Qualitätsverlust beim Betrachten eines Filmes in Pseudo-3D.

Sehr erfreut zeige ich mich über diese Antworten und Kommentare, da ich selbst mit dem Pseudo-3D bislang nicht glücklich war. Mit einem hohen Kontrast kann man ähnliche Effekte erzeugen, die ganz unabhängig von 3D-Brille und Bluray sind und zudem keinen Qualitätsverlust verursachen.

Weiter so, zeigt den Entwicklern, dass der Markt noch kein 3D will.

Gruß,
euer Kaito Kuroba.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen